Griechenland
Peloponnes

Akropolis, Korinth, Mykene, Olympia und Delphi
– diese Namen lassen die Augen all jener leuchten,
die das alte Hellas, die Wiege unserer Zivilisation, „mit der Seele suchen“.
In Griechenland finden Sie aber auch Badefreuden und Entspannung vom Alltag,
in urigen Tavernen oder beim Segeln im frischen Wind der Ägäis.

Einen Griechenland-Urlaub können Sie ganz nach Ihrem Geschmack gestalten:
nur Rundreise oder Kreuzfahrt, nur Baden und Sonnen – oder beides.
Diese Urlaubskarte will Ihnen dazu einige Anregungen geben.

 

Titelbild

Titelbild der Urlaubskarte Peloponnes

Ausschnitt

Kartenausschnitt der Urlaubskarte Peloponnes

Beschreibung

Eckpunkte:
Monasttiráklon (Nord-West) – Insel Euböa, Athen, Kap Soúnion (Nord-Ost) – Südspitzen des Peloponnes
Maße (ausgefaltet): 42 x 44 cm
Maßstab: 1:560.000
1 cm auf dem Plan = 5,6 km in der Natur
Ortsbeschreibungen / Sehenswürdigkeiten:
Athen, Piraeus, Attiki, Kap Soúnion, Bauron, Marathón,
Elefsis, Osios Kukás, Delphi, Kanal v. Kórinth, Akrokórinthos,
Alt-Kórinthos, Árgos, Epidaurus, Nafplion, Tiryns, Mykenai,
Mistrás, Mani, Monemvasia, Kalamáta, Messini, Methoni, Pylos,
Nestor-Palast in Epano Englianos, Andritsena, Lagadia, Dimitsana,
Bassai, Olympia, Chlemoutsi, Kalavryta, Agia Lavra, Mega Spileon
Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten:
Aígina – Hýdra
Orientierungspläne:
Athen – Piräus