Deutschland
Deutsche
Nordseeküste

Klar sind die Vorstellungen von großer Weite
unter dem riesig ausgebreiteten Himmelsbogen:

Grünes Flachland mit altrosa leuchtenden Ortschaften rings umher;
eine mal blaue und mal graue See wiegt sich oder schäumt gewaltig
vor den mit grasenden Schafen betupften Deichen.
Bei Ebbe schimmert bis an den Horizont glitschig feucht das Wattenmeer.

Weiter draußen heben sich über ihren Wellensäumen die
ostfriesischen Inseln und Nordfrieslands Halligen hervor.
Die Vorstellungen stimmen, denn die Landschaften an den
deutschen Nordseeküste sind von einem beständigen Reiz.

Aber zu solchen Bildern der Marschen und des Watts
kommen noch die weniger bekannten Sandhügel der Geest,
große Wälder, Moore, Binnenseen und Flußläufe hinzu,
an denen altstädtischen Idyllen bis heute das Erbe einer
bewegten Geschichte spiegeln.

 

 

Titelbild

 Titelbild-Deutsche Nordseekuste 

Ausschnitt

 Deutsche-Nordseekuste-Hauptkarte

Beschreibung

Titel: Deutsche Nordseeküste

Maße (ausgefaltet): 42x45 cm

Maßstab: 1:500.000

1 cm auf dem Plan = 5 km in der Natur

Ortsbeschreibungen / Sehenswürdigkeiten:
Altes Land, Amrum, Aurich, Baltrum, Bensersiel, Berumerfehn, Boekzeteler Meer,
Borkum, Bredstedt, Bremerhaven, Bremervörde, Brunsbüttel, Büsum, Bunde, Campen,
Carolinensiel, Cuxhaven, Dagebüll, Dangast, Dornum, Eilsum, Emden, Esens-Bensersiel,
Ewiges Meer, Föhr, Friedrichstadt, Greetsiel, Grimersum, Groothusen, Großefehn,
Großes Meer, Hage, Heide, Helgoland, Hinte, Hooksiel, Horumersiel-Schillig, Husum, Jever,
Jork, Juist, Krummhörn, Langeneß, Langeoog, Leer, Marienhafe, Meldorf, Neuharlingersiel,
Niebüll, Norden-Norddeich, Norderney, Pellworm, Sankt Peter-Ording, Spiekeroog, Stade,
Sylt, Wangerooge, Wesselburen, Wilhelmshaven, Wilster