Flagge von Polen
Polen

Aufgrund seiner geografischen Lage bildet
Polen eine Brücke zwischen den Ländern
Ost- und Westeuropas.

Den Polen kann man eine sympathische
Aufgeschlossenheit zusprechen, die dem
neuerdings auflebenden Fremdenverkehr sehr zugute kommt.
Der Reichtum an landschaftlichen Reizen zeigt sich im Norden
durch die Ostseebrücke mit schönen Meeresstränden
und der Masurischen Seenplatte mit vielen
Wassersportmöglichkeiten und riesigen
Wald- und Naturschutzgebieten.
Im Süden findet man wunderschöne Gebirgslandschaften
vor, die bis zu hohen Schneekämmen ansteigen.
Neben der abwechslungsreichen Landschaft
haben auch die zahlreichen bedeutenden Städte
sehr viel kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Diese Attraktivität macht Polen zunehmend
zu einem beliebten Reiseland.
 

Titelbild

b_150_100_16777215_00_images_stories_Titelbilder_Titelbild-Polen.jpg

Kartenseite

b_150_100_16777215_00_images_stories_Kartenseite_Polen-Kartenseite.jpg

Titelseite

b_150_100_16777215_00_images_stories_Titelseite_Polen-Titelseite.jpg

Beschreibung


Maße (ausgefaltet): 594 x 420 mm (DinA2)

Maßstab: 1: 1.600.000
1 cm auf dem Plan = 16 km in der Natur

Ortsbeschreibungen / Sehenswürdigkeiten:
Danzig– Swinemünde, Wolinski Park Narodowy, Stettin, Kolberg, Köslin, Stolp, Gdingen, Zoppot, Marienburg, Frauenberg, Masurische Seenplatte, Thorn, Bromberg, Gnesen, Posen, Lebuser Land, Landsberg a. d. Warthe, Grünberg, Freystadt, Schlesien, Breslau, Krakau, Wieliczka

Besondere Erwähnung findet die Geschichte Polens

Orte sind überwiegend zweisprachig beschriftet (deutsch / polnisch)