Flagge von China
China

Als vor mehr als 2000 Jahren die Seide
nach Europa gelangte, wußten unsere
Vorfahren von China nicht mehr, als daß es das Land sei,
wo man diesen prächtigen und wertvollen Stoff produzierte.

Die begeisternden Berichte des Italieners Marco Polo
von einem sagenhaften Reich weit im Osten schienen
so unglaublich, daß sie zunächst mehr Mißtrauen säten
als Neugier weckten.
Generationen von Reisenden, Abenteurern, Forschern und
Missionaren haben seitdem ein klares Bild geschaffen,
doch das Staunen ist geblieben:
Auf eine Kultur, die die Seide, das Papier, die Schrift,
bewegliche Lettern, das Schießpulver, die Akupunktur
und viele andere Dinge schuf
– lange bevor man sie in Europa kannte.

Touristen können seit Mitte der siebziger Jahre
China bereisen und erleben.
Das Reich der Mitte ist ein Land der unendlichen Vielfalt
und einer langen Geschichte, die viele kulturelle Blütezeiten kannte.
Mit einem alten chinesischen Sprichwort
wirbt das Land heute um Touristen:

„Einmal sehen ist besser als hundertmal hören.“

Titelbild

b_150_100_16777215_00_images_stories_Titelbilder_Titelbild-China.jpg

Kartenseite

b_150_100_16777215_00_images_stories_Kartenseite_China-Kartenseite.jpg

Titelseite

b_150_100_16777215_00_images_stories_Titelseite_China-Titelseite.jpg

Beschreibung

 
Maße (ausgefaltet):420x594 mm (DinA2)

Maßstab: 1:8.800.000
1 cm auf dem Plan = 88 km in der Natur

Ortsbeschreibungen / Sehenswürdigkeiten:

Zentralchina:
Beijing, Chengde, Datong, Harbin, Innere Mongolei,
Qingdao, Qufu, Taishan, Xi´an., Luoyang, Seidenstraße,
Lanzhou, Jiayuguan, Dunhuang

Ostchina:
Shanghai, Suzhou, Wuxi, Hangzhou, Nanjing, Changsha, Guilin

Südwestchina:
Sichuan, Chongqing, Chengdu, Leshan, Emei Shan, Kunming

Westchina:
Urumqi, Lhasa, Tibet, Xigaze

Stadtplan: Peking